Experiment vom 10. Dezember 2016:

Die Zeit für die Antwortabgabe ist abgelaufen. Du kannst dir nun die Lösung des Experiments ansehen.

Hinweis: Melde Dich an, um Joker für das Ansehen von Lösungen zu sammeln.

Lösungsvideo:

Aus technischen Gründen musst Du zwei Mal klicken, um das Video erst zu laden und dann zu starten.

Experiment:

Frage:

Wann strahlt das Handy am stärksten?

A) Das Handy strahlt am stärksten, wenn es abgeschirmt ist. Wieviel oder wie laut er dabei spricht, spielt keine Rolle.

B) Das Handy strahlt am stärksten, wenn es abgeschirmt ist und er viel und laut spricht.

C) Das Handy strahlt am stärksten, wenn er viel und laut spricht. Die Abschirmung spielt keine Rolle.

D) Das Handy strahlt immer gleich viel. Weder Abschirmung noch Lautstärke oder Anzahl der Worte spielen eine Rolle.

Tipp des Tages:

Die Lieferanten der Mini-Glühlämpchen (Conrad, Voelkel etc.) haben den vorhandenen Lieferbestand inzwischen vollständig verkauft. Wir haben das Internet leer gekauft ;) Es werden wohl bis zum 10. Dezember noch 1300 Bestellungen ausgeliefert. Das auf deren Webseite angegebene erwartete Lieferdatum kann voraussichtlich eingehalten werden. Wenn Ihr also schon bestellt habt, könnt Ihr noch rechtzeitig die Mini-Glühlämpchen (jeweils 5 Stück pro Bestellung) erhalten. Wir werden aber an dem Tag auch noch einen besondere "Tipp des Tages" geben. Also am besten schaut Ihr dann hier nochmal rein.

 

Falls Ihr keine Mini-Glühlämpchen mehr kaufen konntet, könnt Ihr die Aufgabe auch durch ein wenige Recherche im Internet lösen. Sucht im Internet nach den Begriffen "Handystrahlung sichtbar" "Handy Empfang Lautstärke". Informationen zum Einfluss von Handystrahlung auf den menschlichen Körper gibt es z.B. hier.

Wenn Ihr das Experiment durchführen könnt und möchtet, geben wir hier noch ein paar Hinweise: Am besten untersucht Ihr das Glühlämpchen im Dunkeln, da es wirklich schwach leuchtet. Ihr braucht zwei Telefone. Eines muss das Handy sein, das Ihr mit Eurer selbstgebauten Antenne untersuchen möchtet. Das betreibt Ihr am besten im Freisprechmodus, damit Ihr die Hände frei habt und auch das Lämpchen immer beobachten könnt. Das andere kann ein beliebiges Telefon (auch Festnetz) sein. Die Frage nach der Abschirmung könnt Ihr z.B. untersuchen, in dem Ihr für das Handy eine Art Garage aus Alufolien baut und über das Handy stülpt, wobei Ihr das Lämpchen immer noch sehen können müsst.