Experiment vom 7. Dezember 2018:

Die Zeit für die Antwortabgabe ist abgelaufen. Du kannst dir nun die Lösung des Experiments ansehen.

Lösungsvideo:

Hinweis: Wir vergeben einen Zusatzjoker wegen eines häufigen Missverständnisses: Man muss die Zahlenwerte und Einheiten in den Diagrammen beachten, dann wird klar, dass eine Richtung dominiert.

Hinweis: Melde dich an, um Joker für das Ansehen von Lösungen zu sammeln.

Du musst das komplette Video anschauen, um Zusatzjoker zu erhalten. Dein Joker-Status wird auf der Ergebnisseite angezeigt.

Experiment:

Frage:

Was beobachtet die Weihnachtsfrau?

A) Sie misst ein Magnetfeld mit konstanter Polung, mit immer gleicher Richtung

B) Sie misst ein Magnetfeld mit konstanter Polung, dies ist in x Richtung am stärksten

C) Sie misst ein Magnetfeld mit wechselnder Polung, dies ist in y Richtung am stärksten

D) Sie misst ein Magnetfeld mit wechselnder Polung, mit immer wechselnder Richtung

Tipp des Tages:

Die "Richtung" bezieht sich auf die x-, y- oder z-Achse des Telefons bzw. der Schleife aus dem Aluminium-Leiterband. Ein Richtungswechsel bedeutet also, dass wir einmal einen Ausschlag in x- und einmal in y-Richtung beobachten. "Polung" bedeutet, dass das gemessene Magnetfeld einmal einen positiven und einmal einen negativen Ausschlag zeigt. Falls Ihr kein Smartphone mit Magnetfeldsensor habt, koennte Ihr auch einen kleinen (Kinder-)Kompass benutzen. Die sich drehende Nadel zeigt sowohl die Richtung (x, y oder z) als auch das Vorzeichen (Spitze oder Ende der Nadel) an.